SO LERNT MAN HEUTE!

Verbringen Sie Ihre Zeit nicht nach festgelegten Stundenplänen in öden Klassenräumen und versuchen, den langweiligen Ausführungen wenig eloqenter Lehrer zu folgen.  Dank unserer Distance-Learning-Kurse lernen Sie wo und wann und wie schnell Sie möchten. Aber nicht alleine, denn wir sind immer für Sie da.

Unsere Fernkurse werden ausschließlich über unsere Partner-Flugschulen gebucht, dort schreiben Sie sich als Schüler ein. In der jeweiligen Partnerschule erfolgt auch der kleine Teil Unterricht im Klassenraum, der auch bei einem Fernlehrgang vorgeschrieben ist (in der Regel nur ca. 10 % der Zeit, die man bei einem Vollzeitunterricht im Klassenraum verbringen würde).

Insgesamt kann man sich die Zusammenarbeit zwischen einer Vollschule und CAT ungefähr so vorstellen, wie die Kooperation eines Hausarztes mit einem Facharzt. Der für den Patienten (Schüler) zuständige Hausarzt (Vollschule) überweist den Patienten für eine Spezialuntersuchung (Fernlehrgang) an den Spezialisten (CAT). Dieser informiert den Hausarzt im Anschluss im Detail über die Ergebnisse. CAT Europe versteht sich als reine Fernschule und bietet selbst keinen Nahunterricht an. CAT Europe ist Partner der Vollschulen.

Falls Sie sich noch nicht für eine Vollschule entschieden haben, können Sie gerne vorab unser Theorie-Lehrmaterial erwerben. Dies wird bei späterer Buchung eines Fernkurses angerechnet.

KURSANGEBOT

LEHRMETHODE

Distance Learning mit CAT Europe

Blended Learning („gemischtes Lernen“) nennt sich die Kombination aus einem Fernlehrgang gepaart mit Betreuung durch Instruktoren und einem Anteil Direktunterricht im Klassenraum. Studien haben ergeben, dass dies die beste Lernmethode ist. Selbst große Universitäten gehen weltweit zu dieser Methode über und betreuen zur Zeit bis zu 12.000 Studenten pro Universität und Jahr.

Schauen wir uns noch einmal die Vorteile eines Fernlehrgangs an: • Individuelle Anpassung des Lernrhythmus an den persönlichen Rhythmus (mancher lernt lieber nachts, der andere früh morgens…)  • Lehrgangsbeginn jederzeit (keine Wartezeiten)  • Flexible Zeiteinteilung  • Eigene Lerngeschwindigkeit kann genutzt werden (wird nicht gebremst / gehetzt durch andere)  • Keine Unterbringungskosten (Lernen zu Hause)  • Kein sozialer Druck (man hat es nicht verstanden, traut sich aber nicht zu fragen wegen Gesichtsverlust)  • Kein Wettbewerbsdruck („die anderen scheinen das schon verstanden zu haben / kommen schneller voran“)  • Kostengünstiger (ca. ein Viertel der Vollzeitkosten)
Dagegen stehen die Vorteile des Direktunterrichtes:  • Lehrer steht unmittelbar für Fragen zur Verfügung  • Man kann die Systeme und Funktionen in der Praxis zeigen und ausprobieren (z.B. Briefing am Flugzeug)

Die Ideale Kombination: Blended Learning bei CAT Europe. Unser System besteht aus  • einem Fernlehrgang (Ordner, eBooks, Online Systeme)  • Betreuung durch die Autoren / Lehrer vom ersten Tag an per Email bzw. Telefon  • Integration von Internet für die Kommunikation unter den Teilnehmern und Durchführung von Zwischen- und Abschlusstesten online. Manche Flugschulen integrieren unser System noch stärker und wechseln Fernlehrgangsphasen und Präsenzphasen mehrfach ab bzw. kombinieren dies mit der Praxisausbildung.

Alle unsere Fernlehrgänge sind von der Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zugelassen und basieren auf den aktuellen EASA Part-FCL Richtlinien und Lernzielen.
Wir sind eine Theorie-ATO (Approved Training Organisation) mit Ausbildungserlaubnis durch das Luftfahrtbundesamt (LBA). Unsere Lehrgänge können somit EASA-weit genutzt werden.